Am Montag, den 28. Oktober 2013 um 19:20 Uhr wurde der Fernmeldezug zu einer Personensuche in Sandkrug alarmiert.

Zur Unterstützung der Suche nach einem 84-Jährigen im Barneführer Holz wurden alle Feuerwehren der Gemeinde Hatten sowie die Rettungshundestaffel Weser-Ems und die Facheinheit Rettungshunde/Ortungstechnik der FF Lemwerder alarmiert. Unterstützt wurde die Suche von der SEG der Malteser Sandkrug, die außerdem die Versorgung der Einsatzkräfte übernahm.

Gegen 21:40 konnte der Einsatz beendet werden, da der Mann in der Nähe der Jagdhütte gefunden und dem Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung übergeben wurde.